aussiecrazy
aussiecrazy

Abgabe der Welpen

Wir geben unsere Welpen nur in allerbeste Hände ab. Bei der Auswahl des Vaters und der Aufzucht geben wir uns die allergrößte Mühe.

Die Welpen sollten idealer Weise mit acht Wochen in ihr neues Heim umziehen.

Zu diesem Zeitpunkt sind sie mehrfach entwurmt, gechippt, geimpft und haben einen EU-Heimtierausweis. Des Weiteren bekommen sie alle nötigen Unterlagen zur Beantragung der Papiere beim ASCA (Australian Shepherd Club Amerika), bzw ASDR (American Stock Dog Registration).

 

Gern stehen wir Interessenten vor dem Kauf beratend zur Seite. Wir vermitteln schließlich kleine Freunde und möchten, dass es "passt". Niemandem ist geholfen, wenn die Besitzer - Hund Kombination nicht stimmt oder ein Shepherd vielleicht gar nicht zu den Bedürfnissen oder Vorstellungen der neuen Familie passt.

Nach telefonischer Absprache beraten wir Sie gern bei einer Tasse Kaffee :-).

 

Wir geben die Hunde NICHT in Zwingerhaltung ab.

 

Es ist in unserer Verantwortung als Hundehalter auf unsere kleinen Freunde aufzupassen, sie gut zu versorgen und sie zu lieben.

There is no better psychiatrist in the world than a puppy licking.

- Ben Williams -

News 2020

Deckhengst Smartest Little Cat by High Brow Cat

REDUZIERTE DECKTAXE

Wir bekommen Toy Australian Shepherd Welpen im April :-)